Collection Oberkirch

Ruländer

Qualitätswein

Ein vollmundiger Weißwein - kraftvolle Würze, angenehme Süße.

5,20 €*

% 0,00 €* (0.00% gespart)
zzgl. 0,06 € Pfand

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Art.Nr. KAORU317-2020

Charakteristik

Die Collection Oberkirch ist die Großfamilie unserer Weine aus überwiegend klassischen Rebsorten und in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Diese Weinlinie steht für “Original” und “Regional”. Die Collection Oberkirch steht auch für Vielfalt: die Vielfalt unserer Winzer, der Rebsorten und der einzelnen Parzellen, wo sie wachsen, sowie die vielfältigen Möglichkeiten des Ausbaus im Keller. So findet sich hier für jeden und jede Gelegenheit mit Sicherheit der passende Wein.

Der Collection Oberkirch Ruländer Qualitätswein hat eine lange Tradition, auch in Oberkirch. Als Grauburgunder hat er eine bedeutende Wandlung hinter sich, aber auch traditionell ausgebaut als Ruländer hat er seine Fans. Die besticht er mit goldenem Glanz und betörender Süße, schmeichelt mit feinem Schmelz und viel Duft.

Weinbeschreibung

Im Glas präsentiert er sich in strahlendem Goldgelb; im Bukett schöne Fruchtausprägung nach Williams-Birne und eine leicht kräutrige Aromatik; süßer, zarter Schmelz am Gaumen gepaart mit feiner Birnenfrucht und Honigmelone; weich und geschmeidig im Nachhall.

Speiseempfehlung

Suppen, Pasteten, Geflügel, Käse

Rebsorte

Die Rebsorte Ruländer wird seit Jahrhunderten in mehreren europäischen Weinbaugebieten kultiviert und heute meist unter dem Namen Grauburgunder ausgebaut und vermarktet. Er ist ein enger Verwandter des Weiß- und des Spätburgunders (nur durch die Farbe der Beerenschale lassen sich diese Geschwister-Sorten unterscheiden!) und wurde einst von Johann Seger Ruland in Speyer in einem Garten entdeckt. Ruländer-Trauben erreichen hohe Zuckergehalte bei milder Säure.

Weinausbau

Langsame, schonende Gärung im Edelstahltank bei einer Temperatur von 17 – 19 °C, anschließende Reifung des Jungweines auf der Feinhefe.

Produkteigenschaften

Jahrgang: 2020
Rebsorte: Ruländer
Qualität: Qualitätswein
Geschmacksrichtung: mild
Region: Ortenau / Baden
Inhalt: 1 l
Verschlussart: Drehverschluss
Alkoholgehalt: 11,5 % Vol.
Restzucker: 27,7 g/l
Säure: 4,8 g/l
Trinktemperatur: 6 - 10 ° C
Terroir: Granit­verwitterungs­gestein

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite

Expertise als PDF laden

Kundenbewertungen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Empfehlungen

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Collection Oberkirch
Grauer Burgunder

Spätlese trocken
2020 | 0,75 l | 13,0 % Vol.

7,80 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
10,40 €*/Liter | Art. Nr. OGB526-2020

Hex vom Dasenstein
Riesling - Alte Rebe

Spätlese trocken
2020 | 0,75 l | 12,5 % Vol.

8,95 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
11,93 €*/Liter | Art. Nr. HAKL526-2020

Großes Gewächs
Gewann Kappelberg Riesling

Qualitätswein trocken
2020 | 0,75 l | 13,0 % Vol.

16,90 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
22,53 €*/Liter | Art. Nr. HGKL326-2020

Collection Oberkirch
Traminer

Kabinett
2020 | 0,75 l | 12,5 % Vol.

6,90 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
9,20 €*/Liter | Art. Nr. OTR416-2020

Collection Oberkirch
Grauer Burgunder

Qualitätswein trocken
2019 | 1 l | 13,0 % Vol.

5,90 €*

zzgl. 0,06 € Pfand

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
Art. Nr. KAOGB327-2019

Großes Gewächs
Gewann Heidenhöfe Weißer Burgunder

Qualitätswein trocken
2020 | 0,75 l | 13,5 % Vol.

16,90 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
22,53 €*/Liter | Art. Nr. HGWB326-2020

Collection Oberkirch Exklusiv
Scheurebe

Trockenbeerenauslese
2014 | 0,375 l | 11,0 % Vol.

24,90 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
66,40 €*/Liter | Art. Nr. OSC814-2014

Collection Oberkirch
Riesling

Auslese
2019 | 0,75 l | 11,0 % Vol.

12,90 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
17,20 €*/Liter | Art. Nr. OKL616-2019

Vinum Nobile
Grauer Burgunder

Qualitätswein trocken
2020 | 0,75 l | 13,0 % Vol.

6,70 €*

Wein aus Deutschland | Enthält Sulfite
8,93 €*/Liter | Art. Nr. SGB326-2020